ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

 

WWW.ARZNEIADLER.DE

 

Stand: 13.09.19

 

1. Anbieterkennzeichnung

Versandapotheke www.arzneiadler.de ("Arzneiadler") betrieben durch: Adler Apotheke Jochen Pfeifer e.K., Inhaber: Apotheker Dr. Jochen Pfeifer, Friedrichstr. 185, 42551 Velbert, Deutschland, Telefon: 02051/950812, Fax: 02051/950830, E-Mail: info@arzneiadler.de, Handelsregister: Wuppertal, HRA 20962, Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 225314476; zuständige Aufsichtsbehörde: Kreis Mettmann Gesundheitsamt, Düsseldorfer Straße 26, 40822 Mettmann, Deutschland; Mitglied der Apothekenkammer Nordrhein; Berufsrechtliche Regelungen: Berufsordnung für Apothekerinnen und Apotheker der Apothekerkammer Nordrhein, abrufbar unter: https://www.aknr.de/service/berufsordnung.php; Verantwortlich gemäß § 55 RStV: Jochen Pfeifer, Friedrichstr. 185, 42551 Velbert. Betriebshaftpflicht-Versicherung abgeschlossen bei: Condor  Zeichnungsstelle Bremen GmbH & Co KG, Herrlichkeit 6, 28199 Bremen. Räumlicher Geltungsbereich der Berufshaftpflicht-Versicherung: Deutschland

 

2. Geltungsbereich

Diese AGB gelten für alle Verträge, die Sie, der Kunde, mit uns, Arzneiadler.de, über die Internetseite www.arzneiadler.de ("Online Shop") abschließen. Hiermit wird der Einbeziehung von eigenen Bedingungen des Kunden widersprochen, es sei denn, es ist etwas anderes vereinbart.

 

3. Vertragspartner, Vertragsschluss

3.1 Die bereitgestellten Informationen im Online-Shop wurden sorgfältig geprüft und werden regelmäßig aktualisiert. Jedoch kann keine Garantie dafür übernommen werden, dass alle Angaben zu jeder Zeit vollständig, richtig und in letzter Aktualität dargestellt sind. Dies gilt insbesondere für Produktinformationen der Hersteller.

3.2 Der Kaufvertrag kommt zustande mit Adler Apotheke Jochen Pfeifer e.K. Mit Einstellung der Produkte in den Online-Shop geben wir ein verbindliches Angebot zum Vertragsschluss über diese Artikel ab. Sie können unsere Produkte zunächst unverbindlich in den Warenkorb legen und Ihre Eingaben vor Absenden Ihrer verbindlichen Bestellung jederzeit korrigieren, indem Sie die hierfür im Bestellablauf vorgesehenen und erläuterten Korrekturhilfen nutzen. Es erfolgt die Belehrung über das Widerrufsrecht und den Datenschutz. Nach Kenntnisnahme und Bestätigung der AGB, sowie Einwilligung zur Datenspeicherung kann die Bestellung durch Betätigung des Symbols "kaufen" abgeschlossen werden. Der Vertrag kommt zustande, indem Sie durch Anklicken des Bestellbuttons das Angebot über die im Warenkorb enthaltenen Waren annehmen. Unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung erhalten Sie noch einmal eine Bestätigung per E-Mail.

3.3 Ein bindender Vertrag kann auch bereits zuvor wie folgt zustande kommen:

3.3.1. Wenn Sie die Zahlungsart PayPal gewählt haben, kommt der Vertrag zum Zeitpunkt Ihrer Bestätigung der Zahlungsanweisung an PayPal zustande.

3.3.2. Wenn Sie die Zahlungsart SOFORT Überweisung gewählt haben, kommt der Vertrag zum Zeitpunkt der Bestätigung der Zahlungsanweisung an die SOFORT GmbH zustande.

3.4 Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch.3.5 Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen diese AGB, die Widerrufsbelehrung und das Musterwiderrufsformular auch mit der Bestellbestätigung nochmals zu. Die AGB können Sie jederzeit auch hier auf dieser Seite einsehen und herunterladen. Ihre vergangenen Bestellungen können Sie in unserem Kunden-Login einsehen.


4. Lieferbedingungen

4.1 Arzneiadler.de bietet  keine Produkte zum Kauf durch Minderjährige an. Auch unsere Produkte für Kinder können nur von Erwachsenen gekauft werden.

4.2 Wir liefern Bestellungen nur an Adressen innerhalb der Bundesrepublik Deutschland und nicht an Minderjährige. Der Versand der im Webshop angebotenen Waren erfolgt bei Artikeln mit der Kennzeichnung "auf Lager" innerhalb von 1-3 Werktagen nach Eingang der Bestellung. Diese Artikel sind entweder vorrätig oder können innerhalb eines Tages vom Großhandel bezogen werden. Sollte ein Informations- oder Beratungsbedarf bestehen, wird der Kunde unverzüglich kontaktiert, der Versand der Ware erfolgt dann ggf. nach dem Informations- oder Beratungsgespräch. Sollte sich der Versand ein oder mehrerer bestellter Produkte verzögern oder die Lieferung nicht möglich sein, werden wir den Kunden unverzüglich informieren, der Kunde kann ggf. seine Bestellung stornieren. Sollten Nachlieferungen notwendig sein, sind diese selbstverständlich versandkostenfrei. Sollte ein Produkt aufgrund von höherer Gewalt oder Produktionseinstellung nicht lieferbar sein und wir die bestellten Waren nicht unter zumutbaren Bedingungen beschaffen können, die Umstände erst nach Vertragsschluss eingetreten sein, und wir die Nichtlieferung nicht zu vertreten haben, so werden wir von der Lieferpflicht befreit. Hierüber wird der Kunde unverzüglich informiert. Gegenleistungen des Kunden werden unverzüglich erstattet. Wir behalten uns vor, nur haushaltsübliche Mengen zu liefern.

Ein Weiterverkauf unserer Produkte an Dritte ist nicht gestattet. 

4.3 Um die ordnungsgemäße Versendung der Arzneimittel zu gewährleisten und den Kunden informieren und beraten zu können, sind folgende Angaben des Kunden erforderlich (§ 11a Nr. 2 Buchst. b und Nr. 3 Buchst. c ApoG, § 17 Abs. 2a Nr. 2, 5 und 7 ApBetrO). Name, Vorname, Anschrift sowie Telefonnummer (gemäß § 17 Abs. 2a Satz 1 Nr. 7 ApBetrO). Ihre Daten werden gemäß den datenschutzrechtlichen Bestimmungen gespeichert. Wir benötigen Ihre Telefonnummer, um Sie durch unser pharmazeutisches Personal beraten zu können. Haben Sie Beratungsbedarf, erreichen Sie uns unter der Festnetznummer: 02051/950812 Montags-Freitags von 0800 bis 1830 Uhr und Samstags von 0900 bis 1400 Uhr.

4.4 Arzneiadler.de hält alle Arzneimittel zur Lieferung verfügbar, soweit diese im Geltungsbereich des Arzneimittelgesetzes in den Verkehr gebracht werden dürfen, im Rahmen des Versandhandels versendet werden dürfen und uns zur Verfügung stehen. Bei begründetem Verdacht auf Arzneimittelmissbrauch bzw. bei pharmazeutischen Bedenken, die wir nicht durch Rücksprache mit den Patienten und/oder den beteiligten Ärzten abklären können, dürfen  wir den Versand jedoch verweigern.

Nicht rezeptpflichtige Arzneimittel sind grundsätzlich nicht für die Daueranwendung bestimmt. Sie sollten daher für längere Zeit bzw. in höheren Dosen nicht ohne ärztliche Rücksprache angewandt werden. Aus diesem Grund behalten wir uns vor, Ihre Bestellmenge an den Bedarf einer kurzfristigen symptomatischen Behandlung anzupassen, wenn keine entgegenstehende ärztliche Weisung vorliegt. Selbstverständlich werden wir Sie in diesem Fall kontaktieren und Sie entsprechend beraten.

Folgende verkehrsfähige Arzneimittel werden von unserer Versandapotheke nicht versendet:

 

  • Verschreibungspflichtige AM  für die vor der Versendung kein Originalrezept vorliegt;

 

  • Arzneimittel, die die Wirkstoffe Thalidomid, Pomalidomid oder Lenalidomid enthalten sowie zur Notfallkontrazeption zugelassene Arzneimittel mit den Wirkstoffen Levonorgestrel oder Ulipristalacetat (§ 17 Abs. 2b ApBetrO);

 

  • Apothekenpflichtige Arzneimittel, die auch zur Anwendung bei Tieren zugelassen sind, die der Gewinnung von Lebensmitteln dienen (§ 43 Abs. 5 Arzneimittelgesetz (AMG);

 

  • Arzneimittel, zu deren Anwendung ein Informations- und Beratungsbedarf besteht, der auf einem anderen Weg als der persönlichen Information oder Beratung durch einen Apotheker nicht erfolgen kann (§ 17 Abs. 2a Satz 2 ApBetrO);

 

  • Flüssige Zubereitungen von Zytostatika und Radioaktive Arzneimittel,

 

  • Betäubungsmittel im Sinne der Anlage III BtMG (verkehrs- und verschreibungsfähige Betäubungsmittel);

 

  • Arzneimittel mit einer sehr kurzen Haltbarkeitsdauer, deren zeitgerechte Zustellung unter Berücksichtigung der ggf. erforderlichen Zweitzustellung nicht gewährleistet werden kann.

 

4.5 Der Versand der Arzneimittel erfolgt per Päckchen/Paket via DHL direkt an Sie. Teillieferungen sind - soweit diese zumutbar und für Sie nicht nachteilig sind - zulässig. Dadurch entstehen Ihnen keine zusätzlichen Kosten für Porto und Verpackung. Sind Sie Verbraucher, geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Ware auch beim Versendungskauf erst mit der Übergabe der Sache an Sie über. Der Übergabe steht es gleich, wenn Sie im Verzug der Annahme sind. Annahmeverzug kann erst eintreten, wenn arzneiadler.de eine für den Kunden kostenlose Zweitzustellung erfolglos versucht hat.

Sollte ein Produkt aufgrund höherer Gewalt - hierzu gehören insbesondere Streik, Aussperrung, behördliche Anordnungen und Umweltkatastrophen -, auch wenn sie bei unseren Lieferanten oder deren Unterlieferanten eintreten, oder Produktionsschwierigkeiten nicht lieferbar sein und die bestellten Produkte nicht unter zumutbaren Bedingungen seitens arzneiadler.de beschafft werden können, so wird arzneiadler.de von der Lieferpflicht befreit, soweit die hindernden Umstände erst nach Vertragsschluss eingetreten sind und arzneiadler.de diese nicht zu vertreten hat.

Arzneiadler.de versendet ausschließlich innerhalb von Deutschland.

Im Falle des Versandes erfolgt die Zustellung an die vom Kunden angegebene Lieferadresse. Der Kunde hat dafür Sorge zu tragen, dass der unter der angegebenen Lieferadresse angetroffene Personenkreis zur Entgegennahme der Lieferung berechtigt ist. Die erfolgreiche Zustellung wird durch Unterschrift quittiert. Sofern die Zustellung aus Gründen, die der Kunde zu vertreten hat, fehlschlägt, trägt der Kunde die Kosten einer erneuten Zustellung. Es steht dem Kunden frei, auch eine eigenhändige Zustellung an eine bestimmte Person zu verlangen. Im Falle der Abholung kann der Kunde die Ware persönlich in den Betriebsräumen der Adler Apotheke, Friedrichstr. 185, 42551 Velbert während der Öffnungszeiten der Apotheke (Mo-Fr 0800-1830 Uhr, Sa 0900 bis 1400 Uhr) in Empfang nehmen.

4.6 Wir versenden alle Bestellungen innerhalb Deutschlands versandkostenfrei, wenn Sie den Bestellwert in Höhe von 19 € erreichen oder überschreiten, oder uns ein Kassen- oder Privatrezept senden. Ansonsten fallen 4,95 € inkl. MwSt. Versandkosten an. Für kühlkettenpflichtige Produkte fallen immer Versandkosten in Höhe von 49,95€ incl. MwSt an. Wir tragen die Gegenleistungsgefahr bis zur Übergabe der bestellten Waren durch den Transporteur an den Kunden. Die Preise verstehen sich in Euro inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer. Bei nach Bestelleingang eintretenden Preisänderungen gilt der zum Zeitpunkt der Auslösung der Bestellung angegebene Preis. Die Versandkosten (Botendienst bzw. Versand mit DHL) hängen von der Menge der bestellten Waren sowie der Versandart ab und werden Ihnen jeweils vor Abgabe Ihrer Bestellung deutlich mitgeteilt.

Bei Ausübung des Widerrufsrechts trägt der Kunde die Kosten der Rücksendung der Ware, wenn der Preis der zurückzusendenden Sache(n) einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt. Beträgt der Preis
der zurückzusendenden Sache mehr als 40 Euro, übernimmt arzneiadler.de die Rücksendkosten in Höhe der üblicherweise für den Standardversand anfallenden Gebühren.

4.7. Sonderregelungen für die Zustellung innerhalb der Stadt Velbert -Postleitzahlengebiete 42551, 42549, 42555, 42553- : Kosten für den Zustelldienst € 4.95 (versandkostenfrei ab 19 € , ebenso versandkostenfrei bei gleichzeitiger Einlösung eines Rezepts).


5. Zahlungsarten

In unserem Shop stehen Ihnen die folgenden Zahlungsarten zur Verfügung:

5.1 Paypal: Sie bezahlen den Rechnungsbetrag über den Online-Anbieter Paypal. Sie müssen grundsätzlich dort registriert sein bzw. sich erst registrieren, mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen (Ausnahme ggf. Gastzugang). Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.

5.2. SOFORT-Überweisung

Sofort by klarna. Ab dem 14.09.2019 kommt es zu Änderungen bei der Sofortüberweisung im Zuge der Zweiten EU-Zahlungsdienstrichtlinie (PSD2). Die Sofortüberweisung erhält einen zusätzlichen Authentifizierungsschritt, den sog. zweiten Faktor, der von Ihrer jeweiligen Bank übernommen wird. Nach Abgabe der Bestellung werden Sie auf die Webseite des Online-Anbieters Sofort GmbH weitergeleitet. Um den Rechnungsbetrag über Sofort bezahlen zu können, müssen Sie über ein für Online-Banking freigeschaltetes Bankkonto verfügen, sich entsprechend legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang. Die Zahlungstransaktion wird unmittelbar danach von Sofort durchgeführt und Ihr Konto belastet. 



6. Widerrufsbelehrung

Verbraucher - dies ist gemäß § 13 BGB ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können - steht ein Widerrufsrecht zu. 

 

Widerrufsrecht 

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. 

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (arzneiadler.de, Adler Apotheke Jochen Pfeifer e.K, Friedrichstr. 185, 42551 Velbert, Tel. 02051/950812, FAX 02051/950830) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. 

 

Folgen des Widerrufs 

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. 

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Bei Ausübung der Widerrufsrechts trägt der Kunde die Kosten der Rücksendung der Ware, wenn der Preis der zurückzusendenden Sache(n) einen Betrag von 40 EURO NICHT ÜBERSTEIGT: Beträgt der Preis der zurückzusendenden Sache (n) mehr als 40 EURO, übernimmt arzneiadler.de die Rücksendekosten in Höhe der üblicherweise für den Standardversand anfallenden Gebühren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

 

Ausschluss bzw. vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts

 

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen 

  • zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind;

 

  • zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde; 

 

 

Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig bei Verträgen 

  • zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde;

 

  • zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

 

Muster-Widerrufsformular

 

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.) 

 

An:

 

Adler Apotheke Jochen Pfeifer e.K.

Friedrichstr. 185

42551 Velbert

 

Email:  info@arzneiadler.de

Fax:     02051/950830       

   

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*):         



Bestellt am (*)/erhalten am (*)

               

Name des/der Verbraucher(s)

               

Anschrift des/der Verbraucher(s)

 

 

               

Unterschrift des/der Verbraucher(s)

               

 

Datum

 

(nur bei Mitteilung auf Papier)

                 

 

(*) Unzutreffendes streichen.      

 

7. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

 

8. Transportschäden


Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte möglichst sofort beim Zusteller und nehmen Sie bitte unverzüglich Kontakt zu uns auf. Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Ansprüche und deren Durchsetzung, insbesondere Ihre Gewährleistungsrechte keinerlei Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. Transportversicherung geltend machen zu können.

  

9. Gewährleistung und Garantien

Es gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht. Informationen zu gegebenenfalls geltenden zusätzlichen Garantien und deren genaue Bedingungen finden Sie jeweils beim Produkt und auf besonderen Informationsseiten im Onlineshop.

 

10. Verhaltenskodex; Jugendschutz

10.1 Folgenden Verhaltenskodizes haben wir uns unterworfen:

Trusted Shops, http://www.trustedshops.de/guetesiegel/kaeuferschutz.html

10.2 Sofern Ihre Bestellung Waren umfasst, deren Verkauf Altersbeschränkungen unterliegt, stellen wir durch den Einsatz eines zuverlässigen Verfahrens unter Einbeziehung einer persönlichen Identitäts- und Altersprüfung sicher, dass der Besteller das erforderliche Mindestalter erreicht hat. Der Zusteller übergibt die Ware erst nach erfolgter Altersprüfung und nur an den Besteller persönlich.


11. Informationen zum Batteriegesetz / Elektronikgesetz:

Im Zusammenhang mit dem Vertrieb von Batterien, Akkus oder mit der Lieferung von Geräten, die Batterien oder Akkus enthalten, sind wir gemäß dem Batteriegesetz verpflichtet, auf folgendes hinzuweisen:

Batterien dürfen nicht in den Hausmüll gegeben werden. Sie sind zur Rückgabe gebrauchter Batterien als Endverbraucher gesetzlich verpflichtet. Sie können Batterien nach Gebrauch in der Verkaufsstelle oder in deren unmittelbarer Nähe (z.B. in kommunalen Sammelstellen oder im Handel) unentgeltlich zurückgeben. Sie können Batterien aus unserem Sortiment in üblicher Menge auch per Post an uns zurücksenden.

Batterien oder Akkus, die Schadstoffe enthalten, sind mit dem Symbol einer durchgekreuzten Mülltonne gekennzeichnet. In der Nähe zum Mülltonnensymbol befindet sich die chemische Bezeichnung des Schadstoffes. "CD" steht für Cadmium, " Pb" für Blei und "Hg" für Quecksilber.

Elektrische und elektronische Geräte dürfen nicht über den Hausmüll entsorgt werden. Eine Entsorgung ist nur über die örtlichen Sammel- und Rücknahmestellen der Kommunen möglich.


12. Salvatorische Klausel: 

Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen berührt die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen nicht. Insbesondere bleibt der Vertrag für beide Seiten wirksam.

 

13. Schlussbestimmungen

13.1 Für sämtliche Kauf- und Nutzungsverträge gilt ausschließlich deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Diese Rechtswahl gilt nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Kunde seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird. 

13.2 Sofern der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder der EU hat oder Wohnsitz oder gewöhnliche Aufenthalt des Kunden im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt sind, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus Vertragsverhältnissen zwischen dem Kunden und uns unser Geschäftssitz. 

13.3 "Allgemeine Informationspflichten zur alternativen Streitbeilegung nach Art.14 Abs 1 ODR-VO und § 36 VSBG"

Die europäische Kommission stellt eine Platform zur Online-Streitbelegung (OS) zur Verfügung, die Sie unter dieser Adresse finden: https://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und auch nicht bereit.